Linda und Dawit heute im Café

Neue Gesichter im Container-Café

Das Container-Café hat ein paar neue Gesichter. Einige Ehrenamtliche, die sich sehr lange im Café engagierten, haben sich aus dem Café-Dienst zurückgezogen. Für die geleistete Arbeit bedanken wir uns ganz herzlich!

Dafür gibt es einige Neuzugänge, worüber wir uns sehr freuen. Das Team von Ehrenamtlichen zählt nun 9 aktive Mitglieder. Neu ist u. a. Linda: „Das Container Café schafft in meinen Augen ein besonderes Gemeinschaftsgefühl zwischen Ehrenamtlichen und Geflüchteten. Wir tauschen uns über unsere Sprachen und Kulturen aus, amüsieren uns bei Gesellschaftsspielen oder helfen einander bei Problemen.“

Darüber hinaus werden wir inzwischen von Dawit unterstützt. Er stammt aus Eritrea und lebt nun im Flüchtlingsheim. Da u. a. auch der Spüldienst nicht mehr existiert und wir das Café unbedingt erhalten wollten, haben wir an einem gemütlichen Café-Tag im Winter bei Kuchen, Kaffee, Tee und Kerzenschein mit den anwesenden Cafébesuchern gesprochen. Dawit hat sich sofort bereit erklärt, den Café-Betrieb zu unterstützen und spricht inzwischen von sich selbst als „der neue Kellner“. Sehr engagiert bedient er die anwesenden Gäste. Selbst wir Ehrenamtlichen werden von ihm gebeten, uns zu den Gästen zu setzen und uns von ihm bedienen zu lassen. Wir freuen uns sehr über seine Unterstützung und die tolle Zusammenarbeit!

Auch Sie sind herzlich eingeladen, das Container-Café zu besuchen und durch den Austausch mit den Geflüchteten einen wertvollen Beitrag für ihre Integration zu leisten. Das Café ist samstags von 14-16 Uhr geöffnet. Wir freuen uns auf Ihren Besuch!